Computergestütztes Bohren

Zielbohrsystem zur Realisierung von Bohrplänen

Sandvik Construction Tunneling stellt das Zusatzgerät TCAD+ für die DT- und DD-Serien seiner Untertagebohrgeräte vor, die im Tunnel- und im Bergbau zum Einsatz kommen. Das Gerät TCAD+, ein Nachfolger des Sandvik TCAD (Tunneling Computer-Aided Drilling, zu Deutsch: computergestütztes Tunnelbohren) verbessert die Bohrgenauigkeit und reduziert somit die Menge des Mehr- bzw. Minderausbruchs.

Sandvik TCAD+ ist ein Zielbohrsystem, das dafür konstruiert wurde, vorgefertige Bohrpläne präzise ausführen zu können. Es zeigt auf dem Bildschirm die Pläne für das stirnseitige Bohren, das Langlochbohren sowie...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-03

Sandvik Ankerbohrwagen DS512i

Das neue FOPS/ROPS-zertifizierte Führerhaus zeichnet sich durch reduzierten Lärm- und Vibrationspegel sowie einen geringeren Staubgehalt in der Luft aus. Alle Ankersetzprozesse können anhand einer...

mehr
Ausgabe 2013-07 Bohrwagen | Jumbo

Sandvik DTi jumbos to excavate world’s longest subsea road tunnel

Marti IAV Solbakk DA, part of Marti Group of Switzerland, chose Sandvik DTi jumbos for the excavation of Solbakktunnel, a part of the Ryfast Project in Norway. With its length of 14.3 kilometers, the...

mehr
Ausgabe 2019-06

((tunnel 6/19 Titel))

((Titelzeilen)) 6 2019 Tunnelling in Germany: Statistics 2018/2019 | 8 First Breakthrough at the Untertürkheim Tunnel...

mehr
Ausgabe 2021-02

((tunnel 2/21 - Titelseite))

((Titelzeilen)) 2 2021 Risk Management in Major Tunnelling Projects | 18 MBCC Group to Acquire TPH Bausysteme and Bluey Technologies...

mehr
Ausgabe 2016-06 Sprengvortrieb

Sandvik Bohrwagen DT1131-SC

Rund 20 km südlich von Innsbruck, bei Steinach am Brenner, liegt die Baustelle Wolf II und der gleichnamige Zufahrtstollen. Er bildet eines der wesentlichsten Vorprojekte zur Umsetzung des Brenner...

mehr