Fachveranstaltung

Forum Injektionstechnik 2014: Aktuelle Informationen zum neuen STUVA ABI-Merkblatt

Gemeinsam mit der STUVA (Studiengesellschaft für unterirdische Verkehrsanlagen) und dem Ingenieurbüro IBE-Ingenieure aus Hennef veranstaltet der Bauverlag im Maritim Hotel in Düsseldorf am 27. November 2014 das Forum Injektionstechnik. Bei dieser Fachveranstaltung zum Stand der Injektionstechnologie in der Bauwerksabdichtung referieren Experten über ein hochinteressantes und ebenso aktuelles Themengebiet – denn zur Behebung von Schäden an der Abdichtung erdberührter Bauteile kommt immer häufiger die Injektionstechnik zur Anwendung.

 

Erstmals vorgestellt: Die neue, dritte Auflage des ABI-Merkblatts

Da allerdings für eine ganze Reihe von Materialien und Verfahren dieser Technik keine Anwendungsnormen oder fachtechnischen Regelwerke existieren, hat eine Arbeitsgruppe aus anerkannten Fachleuten unter der Leitung der STUVA das Merkblatt zur Abdichtung von Bauteilen durch Injektion (ABI-Merkblatt) erarbeitet. Es erläutert vor allem auch Materialien und Applikationsverfahren, die für die nachträgliche Abdichtung von erdberührten Bauteilen infrage kommen und in den bestehenden Regelwerken nicht behandelt sind.

Mit dem Forum Injektionstechnik 2014 wird die in wichtigen Teilen überarbeitete dritte Neuauflage des ABI-Merkblatts im Rahmen einer Fachveranstaltung erstmals vorgestellt. Die Vorträge geben Auskunft über den aktuellen Stand der Injektionstechnologie in der Bauwerksabdichtung. Technische und planerische Fragen werden mit konkreten Ausführungsbeispielen beantwortet, und auch rechtliche Aspekte, die beim Planen und Bauen mit dem ABI-Merkblatt von Bedeutung sind, werden behandelt.

 

Expertenvorträge, Publikumsdiskussion und Fachausstellung

Das Forum gibt den Teilnehmern die Möglichkeit zur Diskussion und zum professionellen Austausch, nicht nur mit den Referenten: Begleitend zum Vortragsprogramm bietet das Forum Injektionstechnik eine Fachausstellung, die aktuelle Verarbeitungsverfahren und innovative und erprobte Produktentwicklungen aus dem Bereich der Injektionstechnik präsentiert.

Moderator des Injektionsforums ist Dipl.-Ing Jörg de Hesselle, der Sprecher der Arbeitsgruppe, die das aktuelle ABI-Merkblatt erarbeitet hat. Die Veranstaltung richtet sich an Planer und Architekten, Sachverständige, Generalunternehmer und ausführende Unternehmen genauso wie an Entscheider und Fachleute aus Baubehörden, Wohnungsbaugesellschaften und Verkehrsunternehmen. Das Forum wird unterstützt von den Firmen DMI Injektionstechnik, MC Bauchemie; Minova CarboTech (Orica), Rascor Tunnel- und Spezialtiefbau, Sika Deutschland, TPH Bausysteme und Webac-Chemie.

 

Jetzt informieren und anmelden

Die Gebühren zur Teilnahme am Forum Injektionstechnik am 27. November 2014 betragen 345,- Euro (zzgl. MwSt.); in diesem Preis inbegriffen ist ein Exemplar des neuen STUVA ABI-Merkblatts, das jeder Teilnehmer bei der Veranstaltung erhält.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Eventmanagement des Bauverlags:

Tel.: +49 5241/80-42 51 7

sowie online unter:

www.bauverlag.de/injektionsforum

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-06 Fachveranstaltung

Forum Injektionstechnik 2014 präsentiert das neue ABI-Merkblatt

Gemeinsam mit der STUVA (Studiengesellschaft für unterirdische Verkehrsanlagen) und dem Ingenieurbüro IBE-Ingenieure aus Hennef veranstaltet der Bauverlag im Maritim Hotel in Düsseldorf am 27....

mehr
Ausgabe 2016-01 9. + 10. November 2016 in Köln

Call for Papers zum Forum Injektionstechnik 2016

Zur Behebung von Schäden an der Abdichtung erdberührter Bauwerke kommt immer häufiger die Injektionstechnik zur Anwendung. Die hier eingesetzten Materialien und Applikationsverfahren zur...

mehr
Ausgabe 2020-05 Deutschland

Forum Injektionstechnik verschoben auf 29.–30. Juni 2021

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie haben sich die Veranstalter STUVA e. V., Bauverlag BV GmbH und IBE-Ingenieure GmbH +Co.KG dazu entscheiden müssen, das...

mehr
Deutschland

Forum Injektionstechnik verschoben auf 29.–30. Juni 2021

Im Sommer nächsten Jahres werden dann wieder alle am Bau Beteiligten zum 4. Forum Injektionstechnik im Kölner Maternushaus zusammenkommen: • Planer und Architekten • Sachverständige •...

mehr
Ausgabe 2015-01 Deutschland

Forum Injektionstechnik: Neues ABI-Merkblatt vorgestellt

Im Rahmen des erstmalig veranstalteten Forums Injektionstechnik wurde Ende November 2014 in Düsseldorf die in wichtigen Teilen überarbeitete dritte Neuauflage des Merkblatts „Abdichten von...

mehr