Marienhof in München: Bau der tiefsten S-Bahn-Station Deutschlands hat begonnen

In bester Münchener Innenstadtlage erregt ein von weitem sichtbarer Blickfang die Aufmerksamkeit: zwei bis zu 75 m hohe, nachts meist bunt illuminierte Baukräne markieren seit Januar 2021 die Baustelle für Deutschlands tiefste S-Bahn-Station (Bild 1). Am Marienhof wird im Zuge des dringend notwendigen Ausbaus des S-Bahn-Netzes eine 41 m tiefe Station gebaut, die technisch, logistisch und organisatorisch eine große Herausforderung darstellt. Anlässlich eines Baustellenbesuchs im Mai 2022 stellten Jens Classen, Technischer Projektleiter der ARGE Marienhof, und sein Team die Besonderheiten dieses Großprojekts vor.

Im Ballungsraum München leben rund 6 Millionen Menschen, davon 1,5 Millionen im Stadtgebiet. Mit einem Zuwachs der Beschäftigtenzahl von etwa 23 % in den letzten zehn Jahren ist die süddeutsche Metropole eine der am schnellsten wachsenden Regionen und Pendlerhauptstadt Deutschlands. Die Pendler nutzen intensiv den gut ausgebauten ÖPNV, und besonders stark frequentiert ist dabei die 1972 in Betrieb genommene 11,3 km lange 1. S-Bahn-Stammstrecke, die auf 4,3 km die Münchener City im Tunnel durchfährt. Ursprünglich für 250 000 Passagiere/Tag konzipiert, nutzen mittlerweile 850 000 Menschen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2023

ÖPNV der Zukunft: die 2. S-Bahn-Stammstrecke in München

In der Metropolregion München mit etwa 6 Millionen Menschen ist die für 250 000 tägliche Nutzer ausgelegte West-Ost-Verbindung über die S-Bahn-Stammstrecke längst überlastet und der Flaschenhals...

mehr
Ausgabe 05/2023

Marienhof in München: Bauarbeiten am Zugangsbauwerk in vollem Gange

Seit Beginn der Bauarbeiten im September 2019 wurden bis Dezember 2021 die Sicherung der Baugrube durch die Schlitzwände, die 50 Primärstützen zur Abtragung der Lasten der Deckenscheiben während...

mehr
Ausgabe 05/2023

2. S-Bahn-Stammstrecke München: Ausschreibung für den Ostabschnitt bis Ende 2023

Die Vergabeeinheit 733 (VE 733, Bild 1) umfasst, beginnend am Marienhof, die Herstellung der zwei Verkehrstunnelröhren mit Querschlägen und dazwischenliegendem Erkundungs- und Rettungsstollen (ERS),...

mehr
Ausgabe 05/2023

Tunnelbau West und Hauptbahnhof in München: Aktueller Stand der Bauarbeiten

Das Los der Vergabeeinheit 30 (VE 30) beginnt im Westen nach dem Bahnhof Laim mit dem Startschacht für die TBM vor der Donnersberger Brücke und endet mit dem Tunnelbau am Zugangsbauwerk Marienhof...

mehr
Ausgabe 08/2011 Deutschland

München: 2.S-Bahn-Stammstrecke

Anfang April 2011 haben Bayerns Verkehrsminister und der Netzvorstand der Deutschen Bahnen (DB) den Bau- und Finanzierungsvertrag für die rd. 10 km lange 2. Stammstrecke der Münchener S-Bahn...

mehr