Deutschland

Tunnel Hirschhagen beschlossen

Der Planfeststellungsbe-schluss für den Bauabschnitt Helsa-Ost bis Hessisch Lichte-nau-West der Autobahn A44 ist gleichzeitig der Startschuss für den 4,1 km langen Tunnel Hirschhagen, den längsten Tun-nel der A44 und auch der längste Straßentunnel in Hessen.

Der Tunnel erhält entsprechend den neuesten Sicherheitsstandards 2 zweispurige Tunnelröhren, die durch Flucht-stollen miteinander verbunden sind. Die Tunnellüftung geschieht in Längsrichtung mit Strahlventilatoren; etwa in Tunnelmitte wird ein Abluft-schacht mit Betriebsgebäude gebaut. Die rd. 1,1 Mio. m3 Ausbruchmassen sollen an Ort und...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-01 Deutschland

Tunnel Hirschhagen: Polypropylen-Faserbeton für erhöhte Brandbeständigkeit

Der Tunnel Hirschhagen ist ein von Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement beauftragter Bauabschnitt im Rahmen des Neubaus der Bundesautobahn A 44 zwischen Kassel und Herleshausen. Er wird...

mehr
Deutschland

Porr Infra rüstet den zweitlängsten Straßentunnel Deutschlands aus

Im Zuge des Neubaus des ca. 5,2 km langen Streckenabschnitts der A44 nimmt der zweiröhrige Tunnel Hirschhagen eine verkehrstechnische Schlüsselstellung ein. Das Baulos hat eine Länge von ca. 4,2 km...

mehr
Ausgabe 2019-01 Deutschland

Porr Infra rüstet den zweitlängsten Straßentunnel Deutschlands aus

Zum Jahreswechsel 2018/19 wurde der Porr-Bietergemeinschaft der Zuschlag für das Bauvorhaben „A44, VKE 12, Tunnel Hirschhagen, Technische Ausstattung“ erteilt. Die Porr Infra GmbH wickelt das...

mehr