IUT-Seminar

Tunnelsanierung und -erneuerung –
ein Thema für die Zukunft

Die 6. Tunnelmesse über „Innovationen unter Tage“ (IUT `11) [1] (14./15. September 2011) im VersuchsStollen Hagerbach (VSH) nahe Sargans (rd. 3.000 Besucher) bot mit seinem Seminar „Tunnelsanierung, -instandsetzung und –erneuerung“ mit unterschiedlichen Projekten und Anwendungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Schwerpunkt im Bereich Schiene und Straße einen weiteren Höhepunkt.

Tunnelbauseminar

Während sich die Seminare davor überwiegend mit Tunnelvortriebsverfahren (IUT `02), dem Tunnelausbau (IUT ´05) [2] und der betriebs- und verkehrstechnischen Tunnelausrüstung (IUT ´08) [3]...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-04 Österreich

Arlbergtunnel wieder zweigleisig

Nach sechs Jahren ist ein aufwändiges sicherheitstechnisches Projekt der ÖBB-Infrastruktur AG beendet, denn der Arlbergtunnel wird ab Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2010 wieder zweigleisig...

mehr
Ausgabe 2012-07 Schweiz

Sanierung des Simplontunnels

Der 19,80 km lange Simplontunnel zwischen Brig/CH und Iselle/I hat zwei eingleisige Röhren, die mit 46 Querschlägen im Abstand von rd. 500 m miteinander verbunden sind, und zwei Weichenverbindungen...

mehr
Ausgabe 2014-06 Schweiz

Selbstrettung im Simplontunnel

Der 19,8 km lange Simplontunnel (1922 fertiggestellt) zwischen Brieg (Schweiz) und Iselle (Italien) hat zwei eingleisige Röhren mit zwei Weichenverbindungen in Tunnelmitte sowie Querschläge im...

mehr
Ausgabe 2011-02 Deutschland/Schweiz

IUT?’11 mit Seminar zur Tunnelsanierung und Erneuerung

Anlässlich der Fachmesse unter Tage IUT’11 vom 14. bis 15. September 2011 findet ein begleitendes Fachseminar zum Thema „Tunnelsanierung und Erneuerung“ statt. Das Seminar unter Mitwirkung...

mehr
Ausgabe 2013-06 Österreich

Arlbergtunnel: 37 neue Fluchtwege

Ende 2010 nahmen die ÖBB den 10 km langen Eisenbahntunnel nach dem Bau von acht Flucht- und Rettungswegen zum parallel verlaufenden Arlberg-Straßentunnel – mit 210 Mio. EUR Baukosten – wieder...

mehr