ITA

ITA Tunnelling Awards: Bereits 50 Kandidaturen eingegangen

Im Rahmen ihrer Strategie, die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für Themen im Umfeld von Tunnelbau und Untertagebau voranzutreiben, hat die International Tunnelling and Underground Space Association (ITA) im März 2015 ein eigenes Award-Programm für den Tunnelbau aufgelegt. Seit Beginn der Anmeldefrist haben sich bereits 50 Kandidaten beworben.

Die in die engere Wahl genommenen Projekte sollen im September 2015 offiziell vorgestellt werden. Die ausgewählten Kandidaten werden ihre Projekte am 19. November 2015 im Rahmen einer eintägigen Konferenz im VersuchsstollenHagerbach in Flums Hochwiese in der Schweiz vorstellen. Die Gewinner werden am selben Abend im Rahmen eines Banketts bekannt gegeben.

Die neun Kategorien der ITA Tunnelling Awards

Herausragendes Tunnelbauprojekt des Jahres – bis zu 50 Millionen Euro

Tunnelbauprojekt des Jahres – zwischen 50 und 500 Millionen Euro

Tunnelbaugroßprojekt des Jahres – über 500 Millionen Euro

Sanierungs-/Ertüchtigungsprojekt des Jahres

Technische Innovation des Jahres

Umweltinitiative des Jahres

Sicherheitsinitiative des Jahres

Innovative Nutzung unterirdischer Räume

Nachwuchs-Tunnelbauer des Jahres

Jury

Die Jury setzt sich aus 18 Tunnelbauexperten zusammen: Søren Degn Eskesen, Vorstandsvorsitzender und ITA-Präsident (Dänemark); Han Admiraal, Vorsitzender ITACUS (Niederlande); Andre Assis, ehemaliger ITA-Präsident (Brasilien), Zaw Zaw Aye, ITA-Experte (Thailand), Mikael Belenkiy, ITA-Experte (Russische Föderation), Tarcísio Celestino, ITA-Vizepräsident (Brasilien), Heinz Ehrbar, Animateur ITA WG 19 (Schweiz), Amanda Elioff, ITA-Vizepräsidentin, Simon Knight (Australien),  Martin Knights, ehemaliger ITA-Präsident (Vereinigtes Königreich), Tom Melbye, ITA-Experte (Finnland), Harvey Parker, ehemaliger ITA-Präsident (USA), Dominique Perrault (Frankreich), Andreas Tauschinger (Katar), Shani Wallis (Vereinigtes Königreich), Jenny Yan, ITA-Vorstandsmitglied (China), Chung-Sik Yoo, Animateur ITA WG 2 (Südkorea).

Bewerbung und Anmeldung

Anmeldungen für die Konferenz und das Bankett sind ab Juli möglich. Das ausführliche Programm wird im September veröffentlicht, sobald die Jury die Kandidaten für die einzelnen Kategorien ausgewählt hat. Bewerbungen sind bis zum 14. August 2015 online möglich.

awards.ita-aites.org

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-02 Schweiz

10. bis 12. Juni 2015: Swiss Tunnel Congress in Luzern

Vom 10. bis zum 12. Juni 2015 führt die Swiss Tunnelling Society (STS) zum 14. Mal den alljährlich stattfindenden Swiss Tunnel Congress (STC) im Kultur und Kongresszen- trum Luzern durch. Der STC...

mehr
Malaysia

World Tunnel Congress 2020 in Kuala Lumpur abgesagt – Virtuelle Ersatzkonferenz ist in Planung

Aufgrund der Corona-Krise war der Kongress bereits einmal von seinem ursprünglichen Termin im Mai auf den 11. bis 17. September 2020 verschoben worden. Der Vorstand der ITA unterstützt die...

mehr
Ausgabe 2011-02 Ehrenmedaille der CzTA

Prof. Alfred Haack in Tschechien ausgezeichnet

Die 11. Internationale Konferenz zum Unterirdischen Bauen in Prag 2010 fand vom 14. bis 16. Juni 2010 im modernen Hotel Clarion in der tschechischen Hauptstadt Prag statt. Sie führte die bisher in...

mehr
Ausgabe 2016-08 Schweiz

Tunnelling the Gotthard – Erfolgsgeschichte GBT

Für Jahrhunderte war das Gotthard-Massiv eine fast unüberwindbare Barriere in den Alpen – seit dem 11. Dezember 2016, der offiziellen Inbetriebnahme des Basistunnels durch die SBB, wird es mit dem...

mehr
Ausgabe 2011-02 Deutschland/Schweiz

IUT?’11 mit Seminar zur Tunnelsanierung und Erneuerung

Anlässlich der Fachmesse unter Tage IUT’11 vom 14. bis 15. September 2011 findet ein begleitendes Fachseminar zum Thema „Tunnelsanierung und Erneuerung“ statt. Das Seminar unter Mitwirkung...

mehr