MechanisierteVortriebsverfahren:Herausforderung am Brenner

Der oft thematisierte Brenner-Basistunnel (BBT) wird das nächste Mega-Projekt im europäischen Eisenbahnstreckenbau sein. Die 64 km lange Tunnelverbindung von Innsbruck nach Fortezza wird einer der weltweit längsten (vielleicht der längste) Eisenbahntunnel sein. Schon die Trasse ist eine Herausforderung, denn sie unterquert den Brenner-Pass bei einer maximalen Überdeckung von ca. 1600 m. Nach der Fertigstellung in 2025 werden zwei parallele Tunnelröhren mit einem Innendurchmesser von je 8,1 m und einem Abstand von nur 70 m, alle 333 m über Querstollen verbunden, jeweils eingleisig befahren.

Die Autoren dieses Artikels vertreten die Meinung, dass mechanisierte Verfahren am besten geeignet sind für den Vortrieb des Brenner Basis Tunnels – genauer gesagt: der Einsatz offener oder Hartgestein-Schild-TVM. Solche TVM haben ihre Eignung in Tunneln tiefer Lage weltweit bewiesen und häufig gezeigt, dass Vortriebe mit ihnen schneller, sicherer und kosteneffizienter sind, verglichen mit herkömmlichen Sprengvortrieben. Zweifelsohne wird die Anwendung ausgesuchter und den besonderen geologischen Baugrundverhältnissen angepasster Methoden zur Gebirgsstützung sowohl in die Auslegung der TVM als...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2015

Marathon-Vortriebe

Abrasives Gestein, Störzonen und Wasserzuflüsse – geologische Widrigkeiten häufen sich mit zunehmender Tunnellänge. Bei Hartgesteinsvortrieben über 15 km muss eine TVM vielen Anforderungen...

mehr
Ausgabe 05/2016 TVM-Technologie

Erste Schild-TVM für maschinellen Vortrieb im Hufeisenprofil

Am 17. Juli dieses Jahres wurde die weltweit erste Tunnelvortriebsmaschine für einen hufeisenförmigen Bohrdurchmesser (U-shape Shield Machine) im Werk bei CREG (China Railway Engineering Equipment...

mehr
Ausgabe 07/2015

Der Einfluss des Kargı-Tunnelbaus auf die Crossover-TVM-Entwicklung

Der K?z?l?rmak – türkisch für „Roter Fluss“ – ist der längste Fluss der Türkei. Teil des Projekts ist ein 13 m hoher und 450 m breiter Erddamm mit einem Hochwasserüberlauf aus Beton am...

mehr
Ausgabe 03/2016 Norwegen

TBM-Quartett bohrt für die „Follo Line“ den längsten Eisenbahntunnel Skandinaviens

Für Norwegens größtes Infrastrukturprojekt „Follo Line“ fand Anfang April 2016 bei Herrenknecht in Schwanau die Abnahme einer gerade fertiggestellten Doppelschild-Tunnelbohrmaschine (TBM) mit...

mehr
Ausgabe 02/2018

Abwasserkanal Emscher: Geotechnische Besonderheiten beim Vortrieb des BA 40

1 Einleitung Der Abwasserkanal Emscher (Bild 1) weist einen Innendurchmesser von 1,6 m bis 2,8 m auf und wurde in Tiefenlagen bis zu 40 m hergestellt. Zur Herstellung des AKE wurden sowohl Rohr- als...

mehr