Stuttgart 21: Transport von 8 Millionen Tonnen Abraum

„Jetzt ist Bergfest. Die Hälfte ist weg, und das Ende der Transporte ist absehbar“, sagt Wolf-Dieter Tigges, Leiter der Zentralen Baulogistik (ZBL) beim DB Projekt Stuttgart–Ulm. Seine Abteilung ist seit Juni 2014 für den Abtransport von Bodenmaterial zuständig, das auf den innerstädtischen Baustellen für den zukünftigen Bahnknoten in Stuttgart anfällt. Am 24. April 2017 verließ der 4000. Zug die Umschlagflächen der Baulogistik am Nordbahnhof – damit waren vier von acht Millionen Tonnen Erde und
Gestein aus den Baustellen von Hauptbahnhof und angrenzenden Tunneln abtransportiert.

40 Millionen Tonnen Abraum
im Gesamtprojekt

Insgesamt fallen beim Teilprojekt Stuttgart 21 Massen im Umfang von rund 20 Millionen Tonnen an. Die acht Millionen Tonnen Erdaushub und Tunnelausbruch, die über die Zentrale Baulogistik abtransportiert werden, entstammen den Projektabschnitten 1.1 (Talquerung mit Hauptbahnhof), 1.2 (Fildertunnel), 1.5 (Zuführungen Feuerbach und Bad Cannstatt mit S-Bahn) und 1.6a (Zuführungen Ober- und Untertürkheim). Zudem werden in den beiden dezentralen Logistikbereichen Filder und Neckar zusammen rund zwölf Millionen Tonnen Abraum direkt durch die beauftragten...

Thematisch passende Artikel:

Deutschland

Stuttgart 21: Transport von 8 Millionen Tonnen Abraum

40 Millionen Tonnen Abraum im Gesamtprojekt Insgesamt fallen beim Teilprojekt Stuttgart 21 Massen im Umfang von rund 20 Millionen Tonnen an. Die acht Millionen Tonnen Erdaushub und Tunnelausbruch,...

mehr
Ausgabe 06/2016 Deutschland

Ein Drittel der Tunnel bei Stuttgart 21 vorgetrieben

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH hat Ende September 2016 die 20-km-Marke beimTunnelbau für Stuttgart 21 überschritten und damit mehr als ein Drittel der Tunnel fürdie Neuordnung des Stuttgarter...

mehr
Deutschland

Stuttgart 21: Bahn schlägt mit letzter Tunnelröhre zum Hauptbahnhof durch

Der Tunnel macht die Verbindung zwischen dem künftigen Hauptbahnhof und dem Flughafen besonders schnell: Heute benötigt man für die Verbindung eine knappe halbe Stunde; in Zukunft wird die Fahrzeit...

mehr
Ausgabe 03/2020 Deutschland

Stuttgart 21: Bahn schlägt mit letzter Tunnelröhre zum Hauptbahnhof durch

Die Deutsche Bahn hat Anfang Mai 2020 beim Projekt Stuttgart 21 ein weiteres Etappenziel erreicht: Mit dem Durchschlag der Oströhre des 9,5 km langen Fildertunnels ist die letzte von vier...

mehr
Ausgabe 07/2009 Deutschland

Stuttgart 21 und NBS Wendlingen–Ulm

1 Magistrale für Europa Das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz der Eisen-bahnen (Transeuropäische Netzwerk) wird stetig ausgebaut. Zentral auf der Magistrale für Europa von Paris über...

mehr