Deutschland Germany

Tunnel Jagdberg der Autobahn A4 Eisenach – Görlitz/D

Untertiteltext Deutsch

Über den Baubeginn des Jagdbergtunnels in Thüringen wurde bereits in tunnel 1/2009, S. 8 ff, ausführlich berichtet. Der folgende Beitrag knüpft an die Projektvorstellung zum Baubeginn an und setzt Schwerpunkte beim Auffahren des Tunnels, der Geologie und den Auswirkungen auf den durchgeführten Vortrieb.

1 Einleitung

Am 27. August 2009 war es soweit. Fast genau 11 Monate nach dem offiziellen Tunnelan-schlag am 26. September 2008 am Ostportal wurde der offizielle Durchschlag der ersten der beiden ca. 3100 m langen Tun-nelröhren, die Südröhre, feierlich durchgeführt. Eine Woche später, am 3. September 2009, folgte direkt die Nordröhre. Somit konnte entgegen aller Prognosen die Kalottenvor-triebe der Süd- und Nordröhre etwa 9 Monate früher abgeschlossen werden (Bild 1).

Beide Röhren waren zeitversetzt im gegenläufigen Spreng-vortrieb mit vorauseilender Kalotte und im Durchlaufbe-trieb aufgefahren...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-03 Jagdberg Tunnel

Tunnel Jagdberg der Autobahn A4 Eisenach – Görlitz/D

1 Einleitung Am 27. August 2009 war es soweit. Fast genau 11 Monate nach dem offiziellen Tunnelanschlag am 26. September 2008 am Ostportal wurde der offizielle Durchschlag der ersten der beiden ca....

mehr
Ausgabe 2013-04 Schweiz

Tunnel Eyholz: Nordröhre durchschlagen

Der Tunnel Eyholz zwischen Staldbach und Grosshüs dient der Autobahn A?9 zur Südumfahrung von Visp im Kanton Wallis/CH; er besteht aus zwei Röhren im Abstand von rd. 30 m mit 15 Querverbindungen...

mehr
Ausgabe 2019-06

Saubere Materialtrennung: Abbruch der temporären Kalottensohle im Tunnel Trimberg

Zahlreiche Ingenieurbauwerke machen den Neubau der Autobahn A44, welche die Autobahnen A7 bei Kassel und A4 bei Herleshausen in West-Ost-Richtung verbinden soll, zu einem anspruchsvollen...

mehr
Ausgabe 2015-04 Deutschland

Neubaustrecke Wendlingen–Ulm: Durchschlag beim Tunnel Imberg

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH hat am 30. Juni 2015 nach drei Monaten Bauzeit den knapp 220 m langen bergmännischen Abschnitt des Tunnels Imberg auf der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm...

mehr
Ausgabe 2019-06 Deutschland

Albvorlandtunnel: Durchschlag der Süd-Röhre

Im Auftrag der Deutschen Bahn erstellt Implenia den rund 8 km langen Albvorlandtunnel als Teilabschnitt der Bahn-Neubaustrecke zwischen Stuttgart und Ulm. Am 29. Oktober wurden mit dem Durchschlag...

mehr