Weiterbildung Tunnelsanierung

Workshop am 4. Juni 2012 an der RUB

Wurde in den vergangenen Jahrzehnten der überwiegende Teil der im unterirdischen Bauen aufgewendeten Investitionen noch in den Ausbau von Infrastruktur investiert, so gewinnt das sogenannte „Bauen im Bestand“ auch für den Tunnelbau zunehmend an Bedeutung. Vor allem im Bereich der Bahntunnel, wo rund die Hälfte des Bauwerksbestandes bereits das Ende der rechnerischen Lebensdauer erreicht hat, hat sich in den vergangenen Jahren ein großer Handlungsbedarf herausgebildet. Dies wird unter anderem auch durch die tunnel-Sonderausgabe „Sanierung von Eisenbahntunneln“ zum Sachstand 2011 in diesem...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-02 Deutschland/Schweiz

IUT?’11 mit Seminar zur Tunnelsanierung und Erneuerung

Anlässlich der Fachmesse unter Tage IUT’11 vom 14. bis 15. September 2011 findet ein begleitendes Fachseminar zum Thema „Tunnelsanierung und Erneuerung“ statt. Das Seminar unter Mitwirkung...

mehr
Ausgabe 2011-07 Deutschland

Sanierung des Schlüchterner Tunnels

Der Neue Schlüchterner Tunnel ist fast 4 km lang und hat 9 m Innendurchmesser; er wurde mit einer Tunnelvortriebsmaschine (TVM) im Abstand von 50 bis 90 m zum bestehenden Tunnel aufgefahren [1-4]. Ab...

mehr
Ausgabe 2012-02 STUVA-Tagung `11 in Berlin

Unterirdisches Bauen für zukunftsfähigen Umwelt- und Klimaschutz

Die Studiengesellschaft für unterirdisches Bauen e.V. (STUVA) führte ihre alle 2 Jahre stattfindende Tagung diesmal vom 6. bis 8. Dezember 2011 im Messegelände Berlin zum aktuellen Thema...

mehr
Ausgabe 2011-08 Merkblatt

Merkblatt für die Kontrolle, Wartung und Pflege von Straßentunneln (M KWPT)

Herausgeber: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e.V. (FGSV). 2011, 36 Seiten (DIN A4) mit 14 Abb., 10 Tab. und 20 Quellen. FGSV 419, ISBN 978-3-941790-82-7. EUR 32,00. Bestellung...

mehr
Ausgabe 2015-04 ITA

Karl Fridolf ist COSUF-Preisträger 2015

Einer der Höhepunkte des Workshops „Alternde Tunnel – Sicherheit bei Betrieb und Sanierung“ und des Jahrestreffens der ITA COSUF im kroatischen Dubrovnik war die Vorstellung des Preisträgers des...

mehr